Sieben neue Ministranten in Oberalteich


„Es ist etwas Wunderbares, den Dienst am Altar zu tun.“ So leitete Pfarrer Richard Meier am Sonntag den Gottesdienst zur Ministrantenaufnahme ein. Die neuen Ministranten Johannes Breu, Magnus Brunner, Alexander Haimerl, Katrin Probst, Michael Saller, Philipp Stangl und Anna Stettmeier stellten im Laufe des Gottesdienstes die Dienste vor, die die Ministranten am Altar zu tun haben: den Kreuz-, Weihrauch-, Leuchter-, Sammel-, Gaben- und Glockendienst.

Anschließend nahm Pfarrer Meier die fünf Buben und zwei Mädchen, die sich Albert von Oberalteich als Patron erwählt haben, per Handschlag in die Oberalteicher Ministrantenschar auf. Dabei überreichte er ihnen auch ihr Ministrantenkreuz und ihr T-Shirt.
 
Unterstützt wurde er bei der Aufnahme von Diakon Helmut Pscheidl und der Vorstandschaft der Ministranten. Am Ende des Gottesdienstes wurden schließlich vier langjährige Ministrantinnen verabschiedet: Nadine Brummer (4 Jahre Ministrantendienst), Felicitas Rainer (5 Jahre), Nikola Petschko (5 Jahre) und Theresa Rainer (11 Jahre). Pfarrer Meier überreichte ihnen als Dankeschön eine Urkunde und eine Christusikone.

Seite drucken
Zurück