Fahrt zur Diakonenweihe im Dom St. Peter zu Regensburg


Pfarreiengemeinschaft Oberalteich – Parkstetten mit Expositur Reibersdorf

Am Samstag, den 28. September 2019 wird Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer Herrn Helmut Pscheidl durch Handauflegung und Gebet im hohen Dom zu Regensburg zum ständigen Diakon weihen. Alle Gemeindemitglieder der Pfarreiengemeinschaft sind dazu herzlich eingeladen.

Für die Fahrt nach Regensburg werden Busse eingesetzt. Abfahrt in Oberalteich ist im Klosterhof um 7:30 Uhr und in Parkstetten am Pfarrhof um 7:40 Uhr. Um eine verbindliche Anmeldung wird in den Pfarrbüros zu den bekannten Öffnungszeiten oder in den Sakristeien, vor oder nach den Gottesdiensten, bis zum 30.Juli 2019 gebeten.

Für die Hin- und Rückfahrt wird ein Fahrtkostenbeitrag von 10€ pro Person erhoben, der mit der verbindlichen Anmeldung zu entrichten ist. Alternativ ist eine schriftliche Anmeldung - per Post oder in jeweiligen Briefkasten im Pfarrbüro mit Kostenbeitrag im Kuvert und Name und Adresse - möglich. Unsere Ministrantinnen und Ministranten melden sich bitte zeitgerecht in ihrer Sakristei an.

In ihren liturgischen Gewändern dürfen dann alle Minis mit unserem Bischof Voderholzer, allen Diakonen und Priestern und Weihekandidat Helmut Pscheidl in den großen Dom zu Regensburg einziehen und ganz vorne die Weiheliturgie hautnah miterleben. Die Busfahrt ist für unsere Minis natürlich kostenfrei. Der feierliche Gottesdienst im hohen Dom beginnt um 9:30 Uhr und nach Ende der Weihe fahren die Busse direkt wieder zurück.

Der künftige Diakon Helmut Pscheidl freut sich über eine große Teilnahme.

 
Seite drucken
Zurück